Top 10 Landschaftsdesign-Trends im Jahr 2024

Trends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021Wie erstelle ich einen Garten, der immer im Trend liegt? Stil ist flüchtig und veränderlich, und Gärten werden nicht für ein Jahr angelegt.

Gartengestaltung ist kein schnelles Geschäft, daher ändert sich die Mode hier langsamer als in anderen Lebensbereichen. Dennoch heben Landschaftsgestalter die für 2024 relevanten Trends hervor. Sie sind auf der ganzen Welt ungefähr gleich: Ein moderner Garten ist ein Ort des Glücks. Daher sollten sich die Eigentümer nicht erschöpfen, indem sie ein Landschaftsdesign eines Sommerhauses erstellen, und daher sollten in den Gartentrends 2024 Obstbäume und sogar Beete vorhanden sein (das Verständnis, dass Sie selbst Produkte anbauen, sollte das Glücksgefühl stärken). Wir werden ausführlicher über neue Trends sprechen.

DIY Landschaftsgestaltung 2024

Trend Nr. 1. UnterernährungTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Je mehr Unordnung im Garten herrscht, desto weniger Freude macht er. Ein gepflegter Garten ist nervig und frustrierend. Auf der anderen Seite sind wir alle wahnsinnig beschäftigt mit Arbeit, Familie, Studium, Hobbys, Reisen… Daher ist ein wichtiger Trend in der Landschaftsgestaltung die Vereinfachung des Gartens.

Dafür die Gärtner:

  • Züchte Stauden und gruppiere sie nach dem Wasserbedarf.
  • platzieren Sie die Pflanzen so, dass sie keine unnötige Arbeit verursachen. Zum Beispiel sollte ein Teich oder Schwimmbad keinen Baum haben, der Blätter darauf legt, oder ein Gartenweg sollte keinen Strauch haben, der stark wächst, den Weg versperrt und daher häufig geschnitten werden muss.
  • automatische Bewässerung verwenden. Im Allgemeinen fordern uns moderne Gartenbautrends auf, so viel wie möglich zu automatisieren.
  • Wählen Sie strapazierfähige Materialien, die pflegeleicht sind, machen Sie scharfe Kanten für Schienen, damit sie weniger rutschen usw.

Trend Nr. 2. Beeindruckender RuhebereichTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Designer formulieren diesen Trend so: „Warum einmal im Jahr in den Urlaub fahren, wenn man eine Terrasse gestalten kann, die sich das ganze Jahr über wie im Urlaub anfühlt?“ Es ist notwendig, ein Erholungsgebiet zu schaffen, in dem Sie sich nicht schlechter fühlen als in jedem Hotel am Meer. Und ja, Sie sollten für sie unprätentiöse Pflanzen wählen – sich im Garten umzubringen ist kein Trend.

Westliche Designer schlagen vor, den Komfort des Erholungsgebiets mit folgenden Lösungen zu verbessern:

  • Statten Sie im Erholungsgebiet ein Lautsprechersystem aus (es muss vor Witterungseinflüssen geschützt sein), um Ihre Lieblingsmusik zu hören.
  • Mit eigenen Händen sehr gute Gartenmöbel kaufen oder herstellen. Dies wird Ihr Vorstadtleben auf eine neue Ebene heben.
  • Holen Sie sich eine gute Beleuchtung. FORUMHOUSE hat viele Materialien und Ideen zu diesem Thema. Niemand hat es bereut, das Geld dafür ausgegeben zu haben.
  • Wenn es weder einen normalen Grillplatz, noch einen Außenofen, noch einen guten Grill gibt, dann ist es Zeit, sie zu machen. Momente im Leben wie das Essen im Freien sind teuer.

Trend Nr. 3. Machen Sie das Gewöhnliche schönTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Jeder Garten ist voller Objekte, die nicht als MAF klassifiziert werden können; vielmehr handelt es sich um kleine Abhängigkeiten. Markisen, unter denen etwas aufbewahrt wird, Kompostkisten… Tendenziell fallen diese Gegenstände nicht mehr durch ihre Unzulänglichkeit ins Auge. Aber sie sind nicht versteckt, sondern konzentrieren sich auf sie, gerade jetzt sollten diese Dinge schön sein.

Was wird hier angeboten? Verwenden Sie alte Gegenstände, um Ihre Geschichte für den Garten zu schreiben.

Ändern Sie den Zweck von alten Gebäuden. Wir haben bereits erzählt, wie ein FORUMHOUSE-Teilnehmer aus einem Gewächshaus einen Wintergarten gemacht hat, und es ist einfach beeindruckend geworden.

Sie können versuchen, das Design einer Lieblingsattraktion herauszuziehen und damit Ihren Artikel zu dekorieren. Es wird unbanal und interessant.

Trend Nr. 4. Orte, die neugierigen Blicken verschlossen sindTop 10 Landschaftsdesign-Trends im Jahr 2024

Dieser Trend wird auch mit dem wahnsinnigen Rhythmus des modernen Lebens in Verbindung gebracht. Sie brauchen einen Ort, an dem Sie sich vor all den Problemen und Sorgen verstecken und entspannen können. Vielleicht ist es eine Plattform für Yoga und Meditation oder einfach nur eine Hängematte in der Ecke des Gartens oder ein Whirlpool im Freien. Geschlossene Räume sind nicht weniger wichtig als schöne und großartige Perspektiven, sie sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Gartenphilosophie.

Führende Landschaftsplaner und Architekten empfehlen:

  • Fügen Sie in einem solchen abgelegenen Bereich mindestens ein kleines Gewässer hinzu;
  • Um sicherzugehen, dass an diesem Ort genug Platz für zwei ist, möchte man sich manchmal sogar mit jemandem, der einem sehr nahe und nett ist, zurückziehen;
  • Dekorieren Sie den Raum mit Pflanzen mit üppigen Kronen;
  • Ein solcher Ort kann hinter der Wand eines Gebäudes angeordnet werden, um maximale Privatsphäre zu bieten;
  • Eine solche Zone können Sie gezielt mit einer Pergola oder einer lebenden Wand aus hohen Pflanzen schützen;
  • Die Farbgebung für die Gestaltung dieses Ortes sollte möglichst neutral und ruhig sein.

Trend Nr. 5. Erhöhen Sie die Freude, den Garten zu treffenTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Der Garten soll von den ersten Minuten an begeistern, sobald der Besitzer sein Revier betritt. Der spektakuläre Eingang zum Garten ist ein großer Trend für die kommende Saison. Es gibt einfache Möglichkeiten, diesen Effekt zu erzielen:

  • Stellen Sie hohe Behälter mit schönen Pflanzen vor die Haustür;
  • Pflanzen Sie auf dem Weg von der Haustür aromatische Pflanzen;
  • Achten Sie darauf, ein interessantes Cover zu erstellen;
  • Die Eingangsgruppe des Hauses ist mit Pflanzen geschmückt, deren Farben gut mit der Farbe der Türen harmonieren.
  • Wenn der Weg vom Tor des Hauses stufenweise ansteigt, muss auch dieser geschlagen werden – um Moos wachsen zu lassen oder Kletterpflanzen in die Ritzen zu pflanzen.

Trend Nr. 6. Einzigartige DekorationTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

In letzter Zeit verwenden Landschaftsarchitekten bei der Gestaltung eines Gartens Materialien und Pflanzen, an die niemand als Dekorationsmittel gedacht hätte. Keine Gartenzwerge, sondern eine Art trockene Zweige, trockene Samenköpfe, Getreide, Dornen – das ist alles.

Auf dem Foto, dem Werk des berühmten niederländischen Designers Pete Udolph, sind seine Landschaften so natürlich wie möglich.

Solche Dinge verleihen dem Garten eine Einzigartigkeit und entfernen ihn am weitesten von der Vulgarität von Gartenfiguren aus Geschäften. Es ist sehr wichtig, kreativ zu denken und die Schönheit in seltsamen und unerwarteten Dingen zu sehen.

Trend Nr. 7. Lebensmittel anbauenTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Einen Garten in den Garten zu integrieren ist kein neuer Trend, aber in den letzten Jahren sehr aktuell geworden. Menschen, die sich früher nur auf Rasen und Zierbäume beschränkten, pflanzen Tomatensträucher in Blumenbeete, legen Zierbeete an oder pflanzen Obststräucher. Nur machen sich immer mehr Menschen Gedanken über ihre Ernährung und versuchen natürlichen und umweltfreundlichen Produkten den Vorzug zu geben.

Der Trend geht dahin, Obst auch auf engstem Raum anzubauen.

Trend Nr. 8. Machen Sie Ihren Garten für den ganzen Planeten nutzbar.Trends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Einerseits ist dies der schwierigste und verwirrendste Bestandteil der modernen Gartenphilosophie, andererseits tun dies viele russische Gärtner. Der Garten kann nicht nur dem Gärtner zugute kommen, die bloße Tatsache seiner Existenz sollte unseren Planeten verbessern.

Daher die Anziehungskraft für den ökologischen Gartenbau, Verbesserung der Bodenstruktur, Verzicht auf Pestizide, Anpflanzung von Pflanzen, die Schmetterlinge und Bienen anziehen.

In den letzten Jahren ist es immer üblicher geworden, überschüssiges Obst mit der modernen Gemeinschaft zu teilen, mit denen, die es brauchen. Und ein weiterer Teil dieses Trends ist die Gestaltung des Gartens als Teil der Wildnis. Dies ist nicht für jeden geeignet, aber manchmal sieht es erstaunlich aus.

Trend Nr. 9. ZimmerpflanzenTrends in der Landschaftsgestaltung im Jahr 2021

Zimmerpflanzen – wir kennen, lieben, praktizieren sie seit vielen Jahrzehnten, aber jetzt erreichen sie ein neues Niveau. Die Philosophie des modernen Gartens lässt keine utilitaristische Haltung gegenüber der Kultivierung von Zimmerpflanzen zu, es muss ein kreativer Prozess sein, um wirklich beeindruckende grüne Ecken im Inneren des Hauses zu schaffen. Alle Pflanzen müssen einfach fantastisch sein.

Trend Nr. 10. Im Garten muss es gute Möbel geben

In jeder Hinsicht ausdruckslos, billige Gartenmöbel gehören der Vergangenheit an. Jetzt stellen Gärtner auf der ganzen Welt nach und nach auf sehr hochwertige Tische und Stühle um, die möglicherweise selbst hergestellt und witterungsbeständig sind. Es wird angenommen, dass Gartenmöbel so sein sollten, dass sie viele Jahre lang dienen. Idealerweise machst du es selbst und gibst es an die Kinder weiter. Natürlich soll es so bequem und schön wie möglich sein.

Neue Trends in der modernen Landschaftsgestaltung

Schlussfolgerungen

Weitere wichtige Trends der neuen Saison stammen ebenfalls aus der Serie „Garten fürs Glück, nicht für die Arbeit“. Sie sind die folgenden:

  • weniger Gras, mehr Bodendecker und Getreide;
  • glatte Zonierung, weniger strenge Linien, unscharfere Grenzen;
  • der Garten setzt das Haus fort, er führt zur Küche, zum Esszimmer, sogar zum Wohnzimmer;
  • Regengärten und ein Bioplateau kommen in Mode. (Im FORUMHOUSE wird das Thema Bioplate schon lange und ausführlich diskutiert). Und die Regengärten sind so angeordnet, dass das Wasser nicht in das Regenwasser gelangt, sondern auf dem Gelände bleibt, vom Abfluss direkt in das Blumenbeet gelangt;
  • Sträucher gewinnen zunehmend an Bedeutung, aus ihnen entstehen Gruppen und sogar große Arrangements, die schwer herzustellende und zu pflegende Elemente ersetzen: Gras, Verbundrabatten, geformte Hecken. Bäume und Sträucher mit Formschnitt sind nicht in Mode.
  • Regenschirmpflanzen werden immer beliebter. Sie schaffen einen Luftnebel für den Garten, machen seine Form weicher;
  • Gedeckte Pastellfarben sind immer noch in Mode, aber nach der letztjährigen Ausstellung für Blumen- und Landschaftsdesign in Chelsea tauchte eine neue Richtung auf: helle, kontrastreiche Farben in einer Komposition mischen und sie mit Kräutern verdünnen;
  • Steingärten und alpine Hügel kommen aus der Mode, passen aber immer noch sehr gut in Gärten mit steilem Hang.

Generell setzt er den Trend der letzten Jahre fort: Der Garten wird immer mehr zu einem Fragment der Wildnis, Schönheit gilt als natürlich, was durch Pflegeleichtigkeit und Schlichtheit begünstigt wird. Allerdings kann man nicht sagen, dass ein moderner Garten die Besitzer keineswegs billiger kostet. Wir müssen in die Mechanisierung und Automatisierung der Arbeitskräfte, teure Möbel und Beleuchtung investieren. Aber Gartenarbeit ist eines der aufregendsten Hobbys, die ein Mensch haben kann, und es lohnt sich.

Meer

Unsere Redakteure sind ausgebildete Spezialisten auf ihrem Gebiet. Sie sind hier, um Ihre Fragen auf die beste Weise zu beantworten und die kreativsten Ideen zu entwickeln, wenn Sie sie brauchen. Wir warten auch auf Sie.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"