Top 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2025

Hier sind 7 spannende Bautechnik-Trends, die Sie 2025 vielleicht beobachten sollten. Welchen Bautrends sollten Sie 2025 folgen? Diese 7 Gebäudetechnik-Trends für 2025 sind vielleicht die spannendsten.

Was sind die aktuellen Trends auf dem Baumarkt?

Wir werden uns einige davon später in diesem Artikel ansehen, aber laut Websites wie ESUB sind hier einige der derzeit bemerkenswertesten Technologietrends in der Baubranche:-

  • Technologische Fortschritte und Integration.
  • Grüne Technologien im Bauwesen.
  • Zunahme von Modul- und Fertigbauprojekten.
  • Die Erhöhung der Materialkosten.
  • Abnahme der Arbeit.
  • Das beste Sicherheitsteam.
  • Nachhaltigkeit.

Welche Technologien werden im Bauwesen eingesetzt?

Trotz des traditionellen Widerstands der Bauindustrie gegenüber neuen Technologien machen einige erhebliche Fortschritte. Bekannte Beispiele umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Mobile Technologie.
  • Drohnen
  • Building Information Modeling (BIM).
  • Virtuelle Realität und tragbare elektronische Geräte.
  • 3D-Druck.
  • Künstliche Intelligenz.

Welche Trends in der Baubranche sollten Sie 2025 kennen?

Also, ohne weiteres Umschweife, hier sind 7 Tech-Trends, über die Sie 2025 vielleicht etwas wissen sollten.

Top 7 Gebäudetechnik-Trends für 2025

1. Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR)

Top 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020Diese Technologien haben bereits einen enormen Einfluss auf viele Branchen auf der ganzen Welt, und die Bauindustrie ist da keine Ausnahme. Gebäude werden immer komplexer, und diese Technologien helfen Architekten und Bauteams, Projekte zu verbessern und Konstruktionsfehler zu erkennen.

Bis heute haben Architekten und Designteams das Gebäudedesign durch interaktives Design und Gesteninteraktion erheblich verbessert. Im Jahr 2025 wird der Einfluss dieser Technologien auf die Industrie noch weiter zunehmen.

Dies kann von Fehlern im HLK-Systemdesign bis hin zum Auffinden fehlender Elemente reichen, die in der Designphase übersehen wurden. AR, VR und MR werden auch in der Baubranche eingesetzt, um zu helfen: –

  • 3D-Modellierung von Gebäuden und Bauwerken.
  • Helfen Sie mit, die BIM-Visualisierung zu verbessern und zu erneuern.
  • Sie tragen dazu bei, fortlaufende Bauberichte zu gewährleisten, und ermöglichen es Kunden, Projekte vor Baubeginn zu begutachten.
  • Helfen Sie Servicemitarbeitern und Ingenieuren, „durch die Wände zu sehen“.

2. 3D-DruckTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020

Ein weiterer Technologietrend, der im Jahr 2025 Beachtung verdient, ist die Rolle des 3D-Drucks in der Bauindustrie. Seine Vorteile wurden bereits von verschiedenen Bauunternehmen auf der ganzen Welt untersucht und genutzt.

Die Möglichkeit, im Freien oder direkt vor Ort zu montieren, hat offensichtliche Vorteile in Bezug auf Arbeits- und Materialkosten im Vergleich zu traditionelleren Bauweisen. Es reduziert auch Abfall und die Automatisierung ist nicht auf den Wechsel der Bauherren beschränkt.

Heute können Sie beispielsweise Ihr gesamtes Haus in weniger als 24 Stunden in 3D drucken!

„Der Markt für Beton-3D-Druck wird voraussichtlich bis 2025 56,4 Millionen US-Dollar erreichen, und dafür gibt es gute Gründe. Immer mehr Unternehmen beginnen in diesem Sektor zu arbeiten, um neue innovative Projekte zu schaffen. Einige von ihnen sind futuristischer, andere sehr real, zum Beispiel Apis Cor 3D-Haus, das in 24 Stunden erstellt wurde. Der Beton-3D-Druck entwickelt sich rasant und basiert auf verschiedenen Technologien und Materialien, was seinen Anwendern viele Vorteile bietet. Allerdings steckt die Technologie noch in den Kinderschuhen und unterliegt Einschränkungen. “ – 3D-Eingeborene.

3. RobotikTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020

2024 könnte auch das Jahr sein, in dem die Robotik einen noch größeren Einfluss auf die Bauindustrie hat. Etwas verwandt mit dem Einfluss des 3D-Drucks hält auch die Robotik eindrucksvoll Einzug in die Industrie. Tatsächlich prognostizierte einer der Berichte des Weltwirtschaftsforums, dass 2025 das Jahr des Roboters in der Bauindustrie werden könnte. Vom Maurerroboter bis zum Straßenbau halten Roboter immer mehr Einzug in die Arbeitswelt auf Baustellen. Dies ist interessant, da die Bauindustrie traditionell sehr wenig Automatisierung verwendet hat und sich hauptsächlich auf Handarbeit stützte. Durch den Einsatz von Robotern in der Belegschaft sehen Bauunternehmen eine Verbesserung der Bauzeit und Bauqualität. Auch beim Abriss von Gebäuden werden Roboter eingesetzt. Obwohl sie langsamer sind als Abbruchmannschaften, sind sie bei der Zerstörung von Betonstrukturen viel sicherer und billiger. Die Roboter wurden auch entwickelt, um bei bestimmten Gebäudewartungen wie der Fensterreinigung zu helfen.

4. NachhaltigkeitTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020

Seit mehreren Jahrzehnten legen Bauvorschriften eine zunehmende Belastung für die Gestaltung von Gebäuden auf, um ihre Umweltauswirkungen und Nachhaltigkeit zu reduzieren. Dieser Trend wird sich für 2025 und darüber hinaus noch verschärfen.

Optimierte Energieeffizienz und das Streben nach niedrigen oder null CO2-Emissionen haben im Laufe der Jahre die Innovation im Gebäudebau und im After-Sales-Service angeregt. Als Reaktion darauf werden neue Materialien mit besseren thermischen Eigenschaften entwickelt, die versprechen, die Gebäude der Zukunft für einen Bruchteil der Kosten bestehender Lösungen unglaublich gut zu isolieren. Ein vor einigen Jahren durchgeführtes Beispiel war die Entwicklung eines Betondaches, das Energie erzeugen und speichern kann. Diese Innovationen sollen zukünftige Gebäude billiger machen und ihre Umweltbelastung verringern. Die Reduzierung von Abfall oder das Recycling alter Materialien ist ein weiterer Bereich, in dem nachhaltige Entwicklung dazu beiträgt, Innovationen in der Bauindustrie voranzutreiben. So kündigte beispielsweise letztes Jahr ein Architekturbüro Pläne an, Bauabfälle zu tonnenweise neuen wiederverwendbaren Baumaterialien zu recyceln. Man darf gespannt sein, welche Neuerungen 2025 umgesetzt werden.

5. Modulares und vorgefertigtes DesignTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020

Modulare und vorgefertigte Lösungen sind in der Baubranche nichts Neues. Zum Beispiel wurde das Ende des Zweiten Weltkriegs durch eine „kambrische Explosion“ in Fertigbauweise in vom Krieg zerrütteten Städten in ganz Großbritannien markiert. Obwohl Fertighäuser in den letzten Jahrzehnten an Popularität verloren haben, erlebten sie in den letzten Jahren ein Comeback. Einige glauben, dass standardisierte Montagen die Lösung zur Überwindung von Wohnungsnot auf der ganzen Welt sind, da sie eine schnellere und qualitativ bessere Montage vor Ort versprechen. „Fortschritte in der Hightech-Konstruktion und -Konstruktion bedeuten, dass immer mehr Komponenten extern hergestellt werden können. Dadurch können Gebäude schneller, leiser und mit weniger Material gebaut werden – eine verlockende Aussicht im Kontext der Wohnungsnot in London. Um den Bau modularer Häuser zu ermöglichen, bauen Entwickler ihre eigenen Fabriken, während Architekten in ihren Projekten immer ehrgeiziger werden. Hier sind fünf unserer beliebtesten modularen Veranstaltungsorte in London. „- Die Leerzeichen.

6. ExoskeletteTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2020

Ein weiterer technologischer Trend, den es im Jahr 2025 zu beobachten gilt, ist die Verwendung von Exoskeletten. Die möglichen Vorteile für die Baustellenmitarbeiter liegen auf der Hand. Arbeiter können mehr Arbeit tragen, als ihre gebrechlichen menschlichen Körper normalerweise bewältigen können, und wenn sie weit verteilt sind, erhöht dies die Sicherheit auf Baustellen erheblich. Für Bauunternehmen wird dies das Endergebnis erheblich verbessern, indem die Anzahl der auf der Baustelle benötigten Arbeiter reduziert wird, und auch die Anzahl der Stunden, die aufgrund von Verletzungen verloren gehen.

„ABI Research prognostiziert, dass der Markt für Roboter-Exoskelette bis 2025 1,8 Milliarden US-Dollar erreichen wird, gegenüber 68 Millionen US-Dollar im Jahr 2014. In diesem Jahr werden etwa 6.000 Sets verkauft, hauptsächlich für die Rehabilitation. Bis 2025 erwartet ABI rund 2,6 Millionen auf dem Markt. “ – Baubar.

Aber letztendlich könnten sie gegenüber Robotern und 3D-Druckalternativen verlieren, da Exoskelette immer noch auf den menschlichen Bediener angewiesen sind. Dadurch können sie den perfekten Kompromiss zwischen Gewerkschaften anbieten, die unweigerlich versuchen werden, die Arbeitsplätze ihrer Mitglieder vor Veralterung zu schützen. Aber sie müssen die Branche noch deutlich durchdringen. Vielleicht wird 2025 das Jahr, in dem sie es tun? Wir werden sehen.

7. GebäudeinformationsmodellierungTop 7 der neuen Bautechnologie-Trends für 2025

Building Information Modeling, kurz BIM, ist der Prozess der Erstellung und Verwaltung von Informationen über ein Bauprojekt von der Wiege bis zur Bahre. Dieses intelligente Verfahren auf Basis von 3D-Modellen hat sich bereits bei Architekten, Ingenieuren und anderen Fachleuten im Bauwesen durchgesetzt. Tatsächlich haben viele lokale Regierungen BIM zum Standard für die vielen Anforderungen ihrer Bauprojekte gemacht. BIM ermöglicht es Beteiligten und Anbietern, ein Gebäude und seine Infrastruktur effektiver zu planen, zu entwerfen, zu bauen und zu verwalten. Da andere bereits erwähnte Technologien wie AR und VR immer beliebter werden, wird ihre Integration mit BIM immer wichtiger. Es ist unwahrscheinlich, dass dies 2025 und darüber hinaus nachlässt.

Meer

Unsere Redakteure sind ausgebildete Spezialisten auf ihrem Gebiet. Sie sind hier, um Ihre Fragen auf die beste Weise zu beantworten und die kreativsten Ideen zu entwickeln, wenn Sie sie brauchen. Wir warten auch auf Sie.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"